Direkt zum Inhalt
GAYKO Sicherheit
GAYKO Artenschutz
Förderung

Fenster und Türen für Betroffene der Flutkatastrophe

Schnelle Hilfe beim Wiederaufbau

Fenster und Türen für Betroffene der Flutkatastrophe

Luftbild Erfstatd Flut

Schätzungsweise 3.000 Gebäude wurden durch die Flut alleine in der Eifel beschädigt - 500 Häuser wurden komplett zerstört, darunter fast 200 Wohnhäuser. Tausende Menschen sind von der Flut betroffen, unzählige Existenzen wurden zerstört, viele Menschen starben. In den ersten Monaten lag der Fokus der Betroffenen und der Helfer auf Aufräum-, Abbruch- und Trocknungsarbeiten. Der Wiederaufbau hat gerade erst begonnen. Langsam erkennt man aber erste Ergebnisse der monatelangen Arbeit. Drinnen in den Häusern wird bereits gespachtelt und gestrichen. Erste Hoffnungszeichen. Fenster und Türen sind das, was aktuell besonders dringend benötigt wird. Denn die neu aufgebauten Häuser müssen schnell warm, dicht und sicher gemacht werden. Hier kann GAYKO helfen. Gerade wurden beispielsweise über viele Fachbetriebe Fenster und Türen im Wert von 25.000 Euro gesammelt und an ein zentrales Baustofflager in Erftstadt geliefert. Die hochwertigen Produkte können dort direkt angefragt und nach Vorlage eines Betroffenennachweises kostenfrei abgeholt werden. Auch für die kommenden Monate ist eine nächste Sammelaktion mit dem Fachhandel geplant, damit vor Ort schnell gehandelt werden kann.

Fluthilfe Erfstadt

Schnelle Hilfe mit Fachhandelspartnern vor Ort

GAYKO hat Kontakt zu seinem Netzwerk an Fachhandelspartnern in ganz Deutschland aufgenommen, um den Betroffenen unbürokratisch zu helfen. Gesucht werden passende Türen, beispielsweise Rückläufer oder Ausstellungsstücke, die schnell verfügbar sind. Vor allem kümmert man sich aber auch um schnellstmögliche Lieferzeiten. Der logistische Aufwand ist groß, denn die Produktionen laufen aktuell schon unter Vollauslastung. Bauen und Renovieren liegt während der Pandemiezeit besonders im Trend. Die Hilfe soll schnell erfolgen, die Häuser beschleunigt wieder bezugsfertig werden. Die Montage wird von den Fachbetrieben auf kurzem Weg und unbürokratisch übernommen. „Wir arbeiten hier mit den Partnern vor Ort eng zusammen, denn sie wissen am besten, wo die Not derzeit am größten ist und wo sofort gehandelt werden muss“, erklärt Geschäftsführer Klaus Gayko. „Wichtig ist, dass die Häuser schnell wieder wohnlich werden und die betroffenen Familien wieder einen privaten Rückzugsort und ein Heim erhalten.“

Wir helfen Ihnen gerne

Beratung, Montage und Garantie

Unsere GAYKO-Fachbetriebe beraten Sie in allen Fenster- und Türenfragen. Von der Beratung über die Montage bis zum Service bekommen Sie alle Leistungen aus einer Hand.

GAYKO-Fachbetriebe

Broschüren & Infomaterial

Wir schicken Ihnen gerne umfangreiches Infomaterial zu unserem Fenster & Türenprogramm.

Infomaterial bestellen

Geprüft & Zertifiziert

GAYKO Fenster und Türen sind durchgängig national und international geprüft und zertifiziert.

Siegel