Direkt zum Inhalt
GAYKO Sicherheit
VFL Gummersbach
VFL Gummersbach
VFL Gummersbach

VFL Gummersbach (2017, 2018)

Gummersbach

GAYKO hat in der Saison 2017 und 2018 den Handballbundesligisten mit einer Werbebande mit TV Präsenz unterstützt.

Die Kampagne mit dem Slogan „Halten, wenn es drauf ankommt“, war in dieser Zeit das Eyecatcher-Motiv von GAYKO mit Werbegesicht Carsten Lichtlein. Der sympathische Torwart, der beim benachbarten Bundesligisten VfL Gummersbach unter Vertrag stand, schwärmte von der Stimmung in der Schwalbe Arena.

Begünstigt durch die neuen Sendezeiten der Handballbundesliga bei den TV Sendern ARD, ZDF und Sport 1, kam der Handballsport nun viel präsenter in die Medien. Das war mitunter ein Grund, warum sich Klaus Gayko für ein Engagement beim regional ansässigen VfL Gummersbach entschieden hatte. Die Bande ist während des Spiels, aber auch in den Nachberichterstattungen mehrfach im TV zu sehen gewesen. Auch in den Printmedien zeigte sich die Werbebande mit dem Motiv „Halten, wenn es drauf ankommt“.

Dass GAYKO mit dem Slogan, der Produktqualität und Spitzensport vereint, genau richtig lag, besiegelte die aktuelle Position, die der Nummer 1 Torwart beim VfL Gummersbach in dieser Zeit eingenommen hatte. Genau hier soll Carsten Lichtlein „Halten, wenn es drauf ankommt“. Der starke Rückhalt des Teams, in Situationen, wo man einfach mit den Erfahrungswerten standhalten muss, das zeichnet Carsten aus. Dies lässt sich aber genauso auf GAYKO projezieren, wenn es um den Einbruchschutz und die Produktqualität geht.

 VFL Gummersbach (2017, 2018)
 VFL Gummersbach (2017, 2018)

VfL Geschäftsführer Peter Schönberger, Carmen Gayko und Carsten Lichtlein freuen sich über die gemeinsame Partnerschaft.

Gummersbach

Carsten Lichtlein hochkonzentriert. Im Hintergrund die GAYKO LED-Werbebande.

Geprüft & Zertifiziert

GAYKO Fenster und Türen sind durchgängig national und international geprüft und zertifiziert.

Siegel